Natur und Abenteuer , Naturschutzgebiete

LEITFADEN ZUM NATIONALPARK PAKLENICA

Gelegen in: Paklenica Riviera

Der Nationalpark Paklenica, der für seine zwei beeindruckenden Schluchten Velika und Mala Paklenica, für bemerkenswerte Wälder, Felsen, Höhlen und artenreiche Tierwelt bekannt ist, wurde im Jahr 2017 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Der Nationalpark wurde unter Schutz gestellt, damit der Erhalt des größten und besterhaltenen Waldkomplexes in Dalmatien gewährleistet wird.
Neben der atemberaubenden Pflanzen- und Tierwelt bietet dieses Gebiet auch Kultursehenswürdigkeiten, was es zu einem Muss für jeden Besucher der Region Zadar macht.

 

Essen und Erfrischung

Šime_Sorić

Im Park gibt es mehrere Orte, an denen Sie einen Snack und Erfrischungen genießen können. Jeder dieser Orte ist im historischen und kulturellen Sinne interessant, wie z.B. die 200 m vor der Rezeption gelegene Taverne Marasović oder das Café Bunker in der Schlucht. Die Taverne ist mit dem Auto erreichbar und hat nur im Sommer geöffnet, das Café hat von April bis Oktober offen. Das Café Bunker befindet sich im Besucherzentrum "Unterirdische Geheimnisse von Paklenica" und ist daher sehr leicht zu finden.
Neben einem der wunderschönen Wanderwege liegt noch einer großartiger Ort namens Lugarnica (z. Dt.: Forsthaus), wo Sie während Ihrer Wanderung rasten können. Hier können Sie Tee, Kaffee oder Saft sowie eine Auswahl an traditionellen kroatischen Gerichten genießen. Bedenken Sie, dass Sie nur mit Bargeld bezahlen können. Stellen Sie also sicher, dass Sie etwas Bargeld bei sich haben, wenn Sie hier etwas essen möchten.
Zudem können Sie in der wunderschönen Berghütte Paklenica eine Rast einlegen, die etwa 7 km vom Hauptparkplatz entfernt ist und neben dem schönen Bach Velika Paklenica liegt. Nach dem Abstellen Ihres Autos auf dem Parkplatz, werden Sie den Ort nach etwa zwei Stunden Wanderung erreichen, so dass Sie mehr als bereit sein werden für eine Erfrischung!

 

Der höchste Gipfel von Paklenica

Ivan Čorić

Der höchste Gipfel des Gebirges Velebit ist Vaganski Vrh, der 1757 Meter über dem Meeresspiegel liegt. An einem klaren Tag bietet sich von dort aus ein Panoramablick, der bis zu 300 km weit reicht. Beeindruckend, oder?
Sveto Brdo (z. Dt.: der Heilige Berg) befindet sich im äußersten östlichen Teil des Parks und ist mit nur ein Paar Metern Unterschied der zweithöchste Gipfel des Parks.
Der Blick über den Archipel von Zadar vom Gipfel Liburnija aus ist atemberaubend und Sie können dieses Gebiet in 5 Gehstunden vom Parkplatz aus erreichen.

Es wird immer empfohlen, einen Bergführer mitzunehmen, da diese Bereiche des Parks für erfahrene Wanderer und Bergsteiger gedacht sind.

 

Höhle Manita Peć

Dinko Stopić

Diese Höhle, die jedes Jahr im April geöffnet wird, ist eine der führenden Attraktionen und der berühmteste Teil des gesamten Parks. Es handelt sich um eine Schauhöhle, die im Rahmen einer geführten Tour für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Sie erreichen die Höhle vom Parkplatz aus nach einer relativ leichten, anderthalb Stunden langen Wanderung. Vertrauen Sie uns - es lohnt sich wirklich, diese Strecke zurückzulegen.
Diese Sehenswürdigkeiten, die mit natürlichen Stalagmiten und Stalaktiten, Speläothemen und einzigartigen Formationen in den Höhlen vollgepackt sind, sind völlig anders als alles andere, was Sie bisher gesehen haben. Einige von ihnen wurden auch nach ihren Formen benannt, wie z.B. Helm, Hexe, und sogar - Orgel! Versuchen Sie, sie zu erkennen, bevor der Führer siebenennt.
Es ist wichtig, dass Sie sich vor Ihrer Wanderung über die Öffnungszeiten informieren, da die Höhle je nach Jahreszeit zu unterschiedlichen Zeiten offen hat. Sobald Sie die Höhle erreicht haben, wartet Ihr Führer auf Sie und begleitet Sie bei der Tour, die etwa eine halbe Stunde dauert. Sie können Ihre Tour ganz einfach am Eingang der Höhle buchen und bezahlen.

 

Zadar Trail Magic & Hiking („Die magischen Wanderwege von Zadar“)

Ivan Čorić

Paklenica lernt man am besten über einen Wanderweg kennen, und rund um Paklenica gibt es mehr als 200 km Wanderwege. Die Wanderwege sind mit roten und weißen Markierungen gekennzeichnet, so dass sie leicht zu erkennen sind. Weitere Wegweiser wurden aufgestellt um Ihnen die Richtung anzuzeigen, in die Sie gehen sollten.
Achten Sie auf das Wetter und stellen Sie sicher, dass Sie genug Zeit haben, um Ihre Wanderung vor dem Sonnenuntergang zu beenden. Beim Infopunkt finden Sie eine ausführliche Broschüre mit Karten, damit Sie sich auf den Wanderwegen gut zurechtfinden.

 

Klettergebiet Paklenica

Luka Tambača

Im Nationalpark befinden sich mehrere Klettergebiete, was ihn zu einem der beliebtesten Orte zum Klettern in ganz Kroatien macht. Es gibt etwa 590 Klettersteige, die je nach Schwierigkeit und Dauer variieren.
Wenn Sie auf der Suche nach einem kurzen Aufstieg sind, gehen Sie nach Klanci in der Schlucht Velika Paklenica. Dies ist der beste Klettersteig für Familien. Anica Kuk ist der berühmteste Felsen und hat 350 Meter an Klettersteigen zur Auswahl. Außerdem gibt es zahlreiche andere Klettersteige und Sie werden bestimmt einen finden, der Ihrem Zeitlimit und Ihrer Klettergewandtheit entspricht.
Es gibt weitere Klettermöglichkeiten und mehrere interessante und lehrreiche Kletterkurse, die Sie im Park besuchen können (Link).

 

Lehrpfade

Marina-Marasović

Es gibt ein vielfältiges Angebot an Lehrpfaden, die Sie begehen können. Der beliebteste ist jener, der von der Schlucht „Velika Paklenica” hinüber zu einer Berghütte führt. An den Wegen sind Tafeln mit Informationen zum Gesehenen aufgestellt, weshalb die Pfade sowohl lehrreich als auch interessant sind.
Der Lehrpfad Paklarić ist eine ebenso gute Wahl, denn er umfasst auch noch einen Aussichtspunkt, wo Sie fantastische Fotos machen können. Dieser Weg beginnt kurz nach dem Eingang und ist deutlich ausgeschildert, so dass man ihm auch ohne Karte leicht folgen kann. Er ist 550 Meter lang und mit vielen Informationstafeln bestückt.
Der Lehrpfad Pjeskarica beginnt an der Mühle Paklenica gleich nach der Parkrezeption und führt in Richtung des Parkplatzes in der Schlucht. Es handelt sich um einen 1,5 km langen Pfad, der sich hervorragend zur Erkundung der lokalen Flora und Fauna eignet.
Für diejenigen, die mehr über Geschichtliches erfahren möchten, ist "Eine kurze Reise durch die Geschichte" eine gute Wahl. Dieser Pfad ist 8 km lang und eine Mischung aus Rad- und Wanderwegen, die Sie durch Dörfer und reiche Vegetation führen. Hier können Sie einiges über die Gegend in Zeiten der Dinosaurier erfahren.

 

Unterirdische Geheimnisse des Besucherzentrums Paklenica

Ivan Čorić

Tief unter der Schlucht Velika Paklenica befinden sich mysteriöse unterirdische Tunnel vollgepackt mit Geschichte. Diese werden "Bunker" genannt und wurden in den frühen 1950er Jahren von der jugoslawischen Armee gebaut. Diese Bunker wurden nach dem Ende des Heimatkrieges für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Hier wurde auch ein Kletterzentrum für Kinder angelegt, wo sie zusätzlich alles über die mit dem Klettern verbundene Geschichte erfahren können. Dies ist ein idealer Ort, um Ihren Kindern das Klettern von Grund auf beizubringen sowie alles über den ersten Kletterer im Park, Dragutin Brahm, zu erfahren. Darüber hinaus macht es auch Spaß, hier etwas über den äußerst wichtigen Bergrettungsdienst Kroatiens zu lernen.
Dies ist nicht nur ein Ort voller Aktivitäten, sondern auch ein äußerst informativer. Kein Wunder, dass es einer der berühmtesten Teile des Parks ist.

 

Liste des UNESCO-Welterbes

Ivana-Adžić

Dank der wunderschönen Buchenwälder und der Größe des Parks wurde der Nationalpark Paklenica im Jahr 2017 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Durch die Aufnahme des Parks in diese wichtige Liste wird der Buchenbestand für zukünftige Generationen erhalten, um sicherzustellen, dass die Biodiversität Kroatiens maximal geschützt wird. Natürlich steigert eine Aufnahme in die UNESCO Liste die Popularität eines Ortes ungemein, was mit ein Grund sein wird, dass der Nationalpark so beliebt ist.

 

Winnetou

Ivan Čorić

Wenn Sie ein Filmfan sind, wissen Sie vermutlich, dass in den 1960er Jahren in Kroatien Filme, basierend auf den Romanen von Karl May gedreht wurden. Diese Filme, die auf den Wegen rund um die Berge von Paklenica gedreht wurden, handeln vom indianischen Häuptling der Apachen namens Winnetou.
Sie können einige der beliebtesten Drehorte besichtigen, z. B. die Hochebene Pueblo. Wenn Sie bis ins Hotel Alan in Starigrad vorstoßen, können Sie auch das Winnetou-Museum und die Gedenkstätte mit einer interessanten Ausstellung der Filmrequisiten besuchen, die an demselben Ort angelegt wurden, an dem die Filmcrew während der Dreharbeiten untergebracht war. Erfahren Sie so mehr über die Filme und die Filmcrew.

 

Mirila

JOSIP STRMEČKI

Mirila sind Denkmäler aus Stein, die den Verstorbenen gewidmet sind. Diese können im gesamten Naturpark gefunden werden. Die Steine stammen aus dem 17. Jahrhundert und erinnern an diejenigen, die in den Bergen starben und zum Begräbnis den Berg hinunter zur Dorfkirche getragen wurden. Auf diesem langen Weg den Berg hinab, durfte die Leiche nur einmal an einem besonderen Ort auf dem Boden abgelegt werden. Die Leute damals glaubten daran, dass die Seele erst an dieser Stelle den Körper endgültig verließ.
Mit diesen flachen Steinplatten wurde also markiert, auf welcher Höhe des Weges sich die Ruhestätte der Seele befindet, während im tatsächlichen Grab nur der Körper liegt.

Explore

alt

Top

Natur und Abenteuer , Naturschutzgebiete

LEITFADEN ZUM NATURPARK VRANA-SEE

Gelegen in: Biograd Riviera

alt

Top

Natur und Abenteuer , Naturschutzgebiete

FÜNF MÖGLICHKEITEN DIE BEREGE DER REGION ZADAR ZU ERLEBEN

Gelegen in: Paklenica Riviera

alt

Top

Natur und Abenteuer , Nautik

BESTE ABENTEUERTOUREN IN DER REGION ZADAR

Gelegen in: Inseln

Erkunde mehr

Strände

MACHEN SIE EINE PAUSE

Strände

Erfahre mehr
Erkunde

Entdecken Sie die schönsten Touren und genießen Sie verschiedene Aktivitäten und Attraktionen, die von Experten der Region Zadar angeboten werden. Entdecken Sie die Parks, die Inseln, die Berge ... Genießen Sie die reiche Geschichte und Kultur, die Schönheit des kristallklaren Meeres, die unglaublichen Sonnenuntergänge ... und vieles mehr!

Erkunde

Erfahre mehr