SAG JA ZUR

Nautik

Wenn Sie gerne segeln oder einfach nur das offene Meer genießen möchten, ist die Region Zadar auf jeden Fall der richtige Ort für Sie! Das kristallklare Meer und die reizenden blaugrünen Buchten mit ihren Stränden bieten eine Fülle an Düften und Aromen des Meeres, die den unruhigen Geist verlocken. Das Segeln zwischen den wunderschönen Inseln, Inselchen und Riffen, die eine der zerklüftetsten Küsten Europas umgeben, ist ein Markenzeichen dieser Region.

NICHT VERPASSEN

Entspannen Sie sich in der größten Marina Kroatiens

Erkunden Sie die wunderschöne Küste vom Meer aus

Sehenswürdigkeiten

3 Inseln um den Massen zu entfliehen

Segeln Sie weg aus Zadar

Der Archipel von Zadar hat eine große Gruppe von Inseln, die auf kleinem Raum verteilt sind. Da die meisten Inseln unbewohnt sind, gibt es unzählige Möglichkeiten, die Einsamkeit zu genießen. 

Entdecke mehr

Top Destinationen für ein nautisches Abenteuer

Hissen Sie den Segeln aus Biograd 

Obwohl die Segelabenteuer salzig sind, hinterlassen sie süße und bleibende Erinnerungen, die in Ihrem Herzen und Geist für immer weiterleben. Erleben Sie Glückseligkeit auf dem Meer. 

Entdecke mehr

Ausgezeichnete Häfen und Marinas

Jeder braucht einen sicheren Hafen

Jeder erfahrene Seemann kennt den wahren Wert eines gastfreundlichen Hafens oder einer gut ausgestatteten Marina - die Region Zadar ist reich an beiden.

Entdecke mehr

Zentrum für Charter und Regatten

Ein Meer der Erfahrungen!

Lernen Sie das Zentrum für Charter und Regatten kennen, dass Sie nicht verlassen möchten. Nicht einmal mit dem Boot. 

Entdecke mehr

Entdecke mehr

1 of 10
alt

Yachthäfen

D-Marin Dalmacija

Sukošan

Reiseziel              Bibinje-Sukošan

Adresse               Bibinje-Sukošan 1, Sukošan

Telefon                00385 23 200 300

E-mail                 [email protected]

Web                    www.marinadalmacija.hr

alt

Yachthäfen

Marina Kornati

Biograd Riviera

Reiseziel              Biograd na moru

Adresse               Šetalište kneza Branimira 1

Telefon                00385 23 383 800

E-mail                 [email protected]

Web                    www.marinakornati.com

alt

Yachthäfen

Marina Zadar

Zadar

Reiseziel              Zadar

Adresse               Ivana Meštrovića 2  

Telefon                00385 23 332 700

E-mail                  [email protected]

Web                     www.marinazadar.com

Geschichten

Prev Next

Unbewohnte und Autofreie Inseln

Nein zu Autos, ja zum Abenteuer!

Lernen Sie die Inseln kennen, auf denen alles außer Autos willkommen sind. Genießen Sie die unberührte Natur, zum Beispiel während Sie unter den hellsten Sternen liegen!

Prev Next

Tovareća Mužika - Die „Eselmusik“

Musik, die Sie noch nie gehört haben!

Sali war schon immer für Fischfang bekannt – solange, bis man begonnen hat, das Horn, das sonst fürs Signalisieren beim Fischfang eingesetzt wird, als ein Musikinstrument zu verwenden. 

Prev Next

Kali - Geschichte der Fischfang-Tradition

Fischereigeschichten!

Kroatien ist berühmt für Fisch und Kali für seine Fischer.

Prev Next

Der Leuchtturm Veli Rat

Der höchste Leuchtturm an der Adria!

Idealer Ort für alle, die sich nach einem zurückgezogenen Ort sehnen, an dem sie sich richtig erholen, Energie tanken und Klarheit bekommen können!

Geschichten

alt

Unbewohnte und Autofreie Inseln

Nein zu Autos, ja zum Abenteuer!

Lernen Sie die Inseln kennen, auf denen alles außer Autos willkommen sind. Genießen Sie die unberührte Natur, zum Beispiel während Sie unter den hellsten Sternen liegen!

Diese Inseln sind aus vielen Gründen sehr speziell, aber sie alle haben etwas gemeinsam, nämlich - keine Autos. Werden Sie eins mit der Natur und spüren Sie, wie die Menschen einst gelebt haben! Silba ist eine der bekanntesten dieser Inseln. Im Sommer gibt es dort nicht einmal ein Fahrrad. Zum Glück können Sie die schönste Sehenswürdigkeit der Insel zu Fuß erkunden - Toreta, ein Turm mit einer äußeren Wendeltreppe, den Kapitän Petar Marinić im 19. Jahrhundert zum Zeichen der Erinnerung an seine Liebste, die er sehr vermisste, errichten ließ. Schwimmen Sie danach in einer der vielen verborgenen Buchten oder mieten Sie ein Boot, um zum Strand Pernastica zu gelangen! Die Nachbarinsel Olib ist auch als stress- und autofreie  Zone bekannt. Sie hat eine lange Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht, aber sie ist vielleicht mehr wegen ihrer Qualitätsprodukte wie Käse, Wein und Olivenöl bekannt - alles Produkte der unberührten Natur. Neben den Werken der Baukunst finden Sie auf der Insel Olib noch eine weitere Besonderheit - Süßwasser aus den Quellen des Gebirgszugs Velebit. Wenn wir von natürlichen Sehenswürdigkeiten sprechen, müssen wir die Insel Vrgad erwähnen. Die beste Beschreibung dafür würde lauten "Das Mittelmeer, wie es einmal war" Nehmen Sie am verlangsamten Film an den goldenen Sandstränden, in Kiefernwäldern und auf den schönen Feldern teil. Finden Sie heraus, was es bedeutet, sich auf kroatische Weise zu entspannen!

alt

Tovareća Mužika - Die „Eselmusik“

Musik, die Sie noch nie gehört haben!

Sali war schon immer für Fischfang bekannt – solange, bis man begonnen hat, das Horn, das sonst fürs Signalisieren beim Fischfang eingesetzt wird, als ein Musikinstrument zu verwenden. 

Tovareća mužika ist eine eigenartige Art, Musik auf verschiedenen Arten von Trommeln und uralten mit Steinen gefüllten Eisenbehältern und mithilfe besonders attraktiver Hörner zu erzeugen. Es ist ein Markenzeichen der Saljani und gilt heute als Teil des kroatischen immateriellen Kulturerbes. Tovareća muzika ist kein Witz, obwohl sie als solche begonnen hat. Im Jahr 1960 verspotteten nämliche einige der jungen Männer die späte Heirat einer örtlichen ältlichen Jungfer und spielten Musik auf den bereits erwähnten Gegenständen, die heute als Instrumente für Tovareća mužika bekannt sind. Der Rest ist Geschichte. Sie organisierten bald ihren ersten Auftritt, definierten eigene Regeln und entwarfen Kostüme. Der ansteckende Rhythmus trägt die größte Schuld daran, dass diese Musik meistens während der Saljske užance – einem Fest auf Dugi otok, einer Kombination aus Live-Musik, leckerem Essen und guter Unterhaltung, aufgeführt wird. Mit nur wenigen Auftritten wandert Tovareća mužika durch das ganze Dorf und alle hören das Heimatlied Budnica, das am Sonntagmorgen gespielt wird und auch die größten Schlafmützen weckt. 

alt

Kali - Geschichte der Fischfang-Tradition

Fischereigeschichten!

Kroatien ist berühmt für Fisch und Kali für seine Fischer.

Viele Inseln in Kroatien haben dank der reichen Unterwasserwelt der Adria eine lange Geschichte des Fischfangs. Fischfang ist ein traditioneller Beruf auf der Insel Ugljan, das Wissen wird von Generation zu Generation weitergegeben. Das Dorf Kali hat jedoch keine gewöhnliche Geschichte. Obwohl die Umgebung von Kali nicht für Fischfang bekannt ist, wurden seine Fischer weltberühmt. Der Grund dafür ist der Fang von pelagischen Fischen im Mittleren Kanal und auf dem offenen Meer der nördlichen Adria. Sie haben innovative Modernisierungen an ihrer Ausrüstung umgesetzt und neue Techniken eingeführt. Sie nutzen die erste tunara - ein spezielles Netz für den Thunfischfang. Sie sind spezialisiert auf den Fang von Thunfisch, der auf dem japanischen Markt sehr beliebt ist. In Kali werden zur Bewahrung dieser Tradition jedes Jahr Fischerabende veranstaltet, bei denen Sie diese Tradition auch schmecken können!

alt

Der Leuchtturm Veli Rat

Der höchste Leuchtturm an der Adria!

Idealer Ort für alle, die sich nach einem zurückgezogenen Ort sehnen, an dem sie sich richtig erholen, Energie tanken und Klarheit bekommen können!

Der bewundernswürdige Leuchtturm Punta Bjanka befindet sich auf der nordwestlichen Spitze von Dugi otok, in der Nähe des Dorfes Veli Rat und 35 Kilometer westlich von Zadar. Er ist von dichtem Kiefernwald, schönen Buchten und Kiesstränden umgeben. Der Leuchtturm wurde im Jahr 1849 errichtet, ist 42 Meter groß, hat eine Leuchtweite von 22 Seemeilen und gilt als der höchste Leuchtturm an der Adria. Seine Eindrücklichkeit verdankt er seiner gelben Fassade, für die, laut mündlicher Überlieferung, 100.000 Eigelbe aufgewendet wurden. Im Hof des Leuchtturmes wurde die Kapelle des hl. Nikolaus errichtet, die für die Veranstaltung von romantischen Hochzeiten immer beliebter wird. Zudem wird im Leuchtturm auch Unterkunft in Appartements angeboten. Die Ortschaften Veli Rat, Verunić und Polje sind 3 Kilometer und der Fährhafen in Brbinj 9 Kilometer vom Leuchtturm entfernt. Der Leuchtturm kann mit einem Pkw erreicht werden.

Agenturen

Alimar Skiper Sistemi

Trim Nautica Charter