Home > Was tun > Eno-Gastronomie > Eno-Gastronomie

Eno-Gastronomie

Eno-Gastronomie

Der Ruf der lokalen Küche ist zugleich der Ruf Dalmatiens und des Mittelmeers. Es handelt sich dabei um die weltweit gesündeste Küche, die in das UNESCO-Welterbe aufgenommen wurde. Fisch, Wein und Olivenöl bilden die “heilige Dreifaltigkeit” der mediterranen Ernährung. Meeresfrüchte, frisches Gemüse, aromatische Kräuter und Gewürze – das sind die typischen Zutaten der traditionellen Küche im Küstengebiet.
Im Hinterland kommen Lammfleisch, Schafs- und Ziegenkäse sowie Rohschinken Pršut dazu. Die traditionellen Spezialitäten im Velebit-Gebirge und im Gebiet von Lika sind Kartoffeln, Sauerkraut, Trockenfleisch und Wildgerichte.

Maraschino

Der Marschino Likör, wird seit dem 16. Jahrhundert aus der heimischen, bitteren Sauerkirschsorte Maraska hergestellt. Das Rezept stammt von den Apothekern des Dominikanerklosters, aus dem die Universität von Zadar entstanden ist. Heilsam und rätselhaft, voller Geschichte, machte sich der Maraschino um die erste Industrialisierungswelle in Zadar verdient, als hier im 17. und 18. Jahrhundert ein Dutzend Brennereien eröffnet wurden. Bestellt wurde der Likör damals von allen europäischen Höfen und verschickt wurde er in verschiedene Länder der Erde, ganz besonders in der Zeit der Belle Époque, die heute nostalgische Erinnerungen weckt. Der englische König Georg IV. schickte seine Kriegsschiffe für hunderte Kisten auf die Reise und Georg V. besuchte die Fabrik sogar persönlich. Im Jahr 1871 liefen aus dem Hafen von Zadar Schiffe mit Maraschino für die Königin Victoria aus. Der Maraschino begeisterte auch Napoleon Bonaparte und seine Feldherren (Marschall Marmonte zum Beispiel); der Likör wurde am russischen, französischen, wienerischen und italienischen Hof sowie auf der einzigen Fahrt der Titanic getrunken. Ernest Hemingway mischte Maraschino mit weißem Rum und Säften und erzeugte so sein berühmtes Cocktail Hemingway Daiquiri.

Pag

Der besondere Geschmack und Duft des Pager Käses und des Lammfleisches – weitberühmte Produkte der Insel Pag – geht aus der sepzifischen Geo-Lokation dieser wunderschönen Insel in der Region Zadar hervor. Die Schafe und Lämmer fressen das Gras in offenen Gehegen die reich an aromatischen Gräsern und Kräutern sind. Die Weiden sind ebenfalls durch starke Borawinde sehr salzhaltig. Gerade deswegen hat der Pager Käse und das Lammfleisch dieses besondere und erkennbare Aroma.

Ravni Kotari

Seit über 2000 Jahren werden hier Weinreben angebaut. Wer die Region Zadar besucht muss unbedingt einen Besuch den Weinkellern in der Region einen Besuch abstatten. Der gute Boden und die dalmatinische Sonne sind für die Gute Qualität dieser Weine massgebend.